, da seien wohl Sätze aus dem Zusammenhang gerissen worden. “Mit seinen Worten möchte der Bischof ein absolut verabscheuenswürdiges Phänomen wie den Missbrauch von Minderjährigen weder rechtfertigen noch verstehen.” Auf die von den Kritikern geforderte persönliche Berichtigung hat Alvarez bisher verzichtet. Die Bischofskonferenz schweigt zu dem Vorfall.
Quelle: NZ