Betroffenenseite

6. Listentreffen GottesSuche 16.-18. Oktober 2015
"... werden mit Freuden ernten“
Ernteerfahrungen in meinem Leben wahrnehmen und teilen
 



Programm
Freitag, 16.10.2015
17.00 Uhr  Informelles Treffen derer, die früher kommen, an der Pforte
18.00 Uhr  Abendessen
19.00 Uhr  Ankommen und ggf. kennenlernen

Samstag, 17.10.2015
  8.00 Uhr  Frühstück
  9.00 Uhr  Ernteerfahrungen wahrnehmen und teilen
12.15 Uhr  Mittagessen
14.30 Uhr  Kaffee
15.00 Uhr  Austauschrunde
18.30 Uhr  Ernte-Fest

Sonntag, 18.10.2015
 8.00 Uhr  Frühstück
 9.00 Uhr  Gottesdienstvorbereitung
               Gottesdienst Marienkapelle
11.00 Uhr  Rückblick und Ausblick
12.15 Uhr  Mittagessen
Abreise im Laufe des Nachmittags


Listentreffen2015.2.
Rückblick
Bei diesem Treffen haben wir unser je eigenes Leben mit Blick auf das Gleichnis Jesu, der Gott als großzügigen Sämann vorstellt (Mk 4,1-9), angeschaut und eigene Erfahrungen von Fülle eingebracht. Unser Blick wurde geweitet auf all das hin, was mitten in der Not gut ist.
Im sonntäglichen Gottesdienst stellten wir den Psalm 126 in den Mittelpunkt. Dieser Psalm gehört zu einer kleinen Sammlung von Wallfahrtsliedern, die auch für die Armen Israels erschwinglich war. Er erzählt lange davon, dass Gott schon einmal rettend eingegriffen hat, Israel aus der Gefangenschaft befreite und wieder nach Hause brachte. Es ist, als müssten sich die BEterInnen damals genauso daran erinnern, dass es schon einmal gut war - und daher die Hoffnung lebendig bleiben kann, dass es wieder gut werden kann.

Der reich gedeckte Tisch beim abendlichen Ernte-Fest war Gegenwart all des Guten, das uns geschenkt ist.

Listentreffen2015.1.
Und natürlich fehlte der nun schon traditionelle "GottesSuche"- Kuchen auch diesmal nicht:-)


weiter Listentreffen 2008
weiter Listentreffen 2010
weiter Listentreffen 2011
weiter Listentreffen 2012
weiter Listentreffen 2014
weiter Listentreffen 2015
weiter Listentreffen 2017